Kulturverein Goßfelden e.V.

KULTUR, WISSEN, GESPRÄCHE bei BANG

 

 

Johann Heinrich Christian Bang-Haus

Rossweg (neben der Kirche), Lahntal-Gossfelden

 

Der Otto-Ubbelohde-Weg in Gossfelden
 
 
Der von Karl Heinz Görmar geführte Spaziergang auf dem Otto-Ubbelohde-Weg durch Gossfelden am 07. Juni 2020 musste leider ausfallen.
 
Der Weg, der vom Wohnhaus des Malers über verschiedene Stationen im Dorf zu seinem Grab auf dem Gossfeller Friedhof führt, wurde von unserem Verein unter Initiative von Karl Heinz Görmar vor zehn Jahren eingerichtet. Der jetzige Spaziergang sollte aus Anlass dieses Jubiläums stattfinden.
Der beschilderte Weg "Auf den Spuren von Otto Ubbelohde durch Gossfelden" aber ist natürlich weiterhin da, und jede*r ist herzlich eingeladen, die Stationen selbst abzugehen.

 

 


Wegen der Corona-Pandemie mussten die für März, April, Mai und Juni 2020 vorgesehenen Veranstaltungen leider ausfallen. Wir bedauern dies sehr, haben allerdings angesichts der räumlichen Verhältnisse im Bang-Haus keine andere Entscheidung treffen können. Die ausgefallenen Veranstaltungen werden später nachgeholt.
 
Da die Kirchengemeinde Gossfelden-Sarnau uns freundlicherweise den Raum der Kirche in Sarnau zur Verfügung stellt, der groß genug für die übliche Zuschauerzahl ist, können wir nach den Sommerferien wieder erste Veranstaltungen anbieten. Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit. Wir werden Ihre Kontaktdaten erheben müssen, die dann vier Wochen lang aufbewahrt werden. Sie können uns die Arbeit erleichtern, indem Sie einen Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummer mitbringen.

 Freitag 23. Oktober 2020 

in der Kirche in Sarnau

 

"Das Pellice Tal - Wandern und Entdecken in den Kottischen Alpen"

Bildvortrag von Dr. Falk Knüppel

Das Flusstal des Pellice in den Kottischen Alpen im italienischen Piemont ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit und seiner seltenen Tier- und Pflanzenarten beliebt bei Naturfreunden und Wanderern. Über Jahrhunderte bot das Tal ein Rückzugsgebiet für die verfolgte Gruppe der protestantischen Waldenser. Dr. Falk Knüppel aus Gossfelden verbringt seit Jahren seine Ferien im Val Pellice; er hat sogar einen Wanderführer über das Tal verfasst. Wir dürfen uns freuen auf den Vortrag eines Kenners mit wunderbaren Bildern.

 

Foto: Knüppel


Freitag, 13. November 2020

in der Kirche in Sarnau

 

Vom wilden Patagonien bis zur Wüste Atacama – eine Reise durch Chile

mit Ludger Paprotny und Gisela Ebelt-Paprotny


Chile bietet auf mehr als 4000 Kilometern Nord-Süd-Ausdehnung eine große Vielfalt an Landschaften und Kulturen. Einige Eindrücke gibt dieser Bildervortrag über eine mehrwöchige Reise durch das Land.

 

 

Foto: Prapotny


Im Dezember keine Veranstaltung !