Kulturverein Goßfelden e.V.

KULTUR, WISSEN, GESPRÄCHE bei BANG

 

 

Johann Heinrich Christian Bang-Haus

Rossweg (neben der Kirche), Lahntal-Gossfelden

 

Die Veranstaltung am 20. März 2020
"Die Altstadtsanierung in Marburg in den 70er Jahren"
muss leider ausfallen.
Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
 
Ob die Veranstaltungen am 24. April und 15. Mai stattfinden können, kann derzeit noch nicht abgesehen werden.

24. April 2020

Mit Otto Ubbelohde durchs Lahntal und das Marburger Land

Bildvortrag von Karl Heinz Görmar

 

Immer wieder begegnen uns in den Ölbildern und Märchenzeichnungen Otto Ubbelohdes Motive aus dem Marburger Land. Der ausgewiesene Ubbelohde-Kenner Karl Heinz Görmar wird uns in seinem Bildervortrag auf diese Zusammenhänge aufmerksam machen und zugleich kenntnisreich aus dem Leben des Gossfeller Künstlers berichten.

Bildpostkarte mr einer Zeichnung von Otto Ubbelohde


 15. Mai 2020

19:30 Uhr

 Das Val Pellice – Wandern und Entdeckungen in den Kottischen Alpen

Bildvortrag von Dr. Falk Knüppel

 

Das Flusstal des Pellice in den Kottischen Alpen im italienischen Piemont ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit und seiner seltenen Tier- und Pflanzenarten beliebt bei Naturfreunden und Wanderern. Über Jahrhunderte bot das Tal ein Rückzugsgebiet für die verfolgte Gruppe der protestantischen Waldenser. Dr. Falk Knüppel aus Gossfelden verbringt seit Jahren seine Ferien im Val Pellice; er hat sogar einen Wanderführer über das Tal verfasst. Wir dürfen uns freuen über den Vortrag eines Kenners mit vielen schönen Bildern.

Foto: Knüppel


 Sonntag 07. Juni 2020

10 Jahre Otto-Ubbelohde-Weg

 

Es ist jetzt zehn Jahre her, dass auf Initiative von Karl Heinz Görmar von unserem Verein ein geführter Spaziergang durch Gossfelden erarbeitet wurde. An 14 Stationen wurden Informationstafeln errichtet, die an das Wirken des Malers Otto Ubbelohde (1867-1922) in Gossfelden und seine besondere Beziehung zu "seinem" Dorf erinnern. Mit einer Begehung des Weges vom Wohnhaus des Malers bis zu Ubbelohdes Grab auf dem Gossfeller Friedhof will der Verein dieses Jubiläum feiern. Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.